Praxis am Kirchhof

!!! Wichtige Information zur Coronakrise !!!

(Stand 25.03.2020)

Sehr geehrte Patienten,

wir haben uns entschlossen während der Corona-Krise keinen Praxisurlaub zu machen und

mit reduzierter Stundenzahl für Sie da zu sein.

Ab Montag den 30.03.20 bis 03.04.20 erreichen Sie uns von 8 – 12 Uhr,

in der Woche vom 06.04. bis 09.04.20 sind wir ebenfalls von 8 – 12 Uhr für Sie erreichbar.

Ab dem 14.04.20 ist die Praxis zu den gewohnten Sprechzeiten geöffnet.

Seit Montag den 23.03.2020 betreiben wir an gleicher Adresse zusätzlich eine reine Infektpraxis.  Bitte sprechen Sie die Termine stets zuvor telefonisch ab. Zum Termin finden Sie die Infektpraxis im gleichen Haus im 2. Obergeschoss. Sollten Sie eine Atemmaske haben so tragen Sie diese bitte zum Termin. Das gilt auch für nicht infektiöse Patienten.

Die Praxis im Erdgeschoss darf von Infektpatienten ab sofort nicht mehr betreten werden.

Sollten Sie sich unsicher sein rufen Sie bitte an oder klingeln 3 x.

Bleiben Sie gesund und genießen Sie trotz allem die Ostertage.

Ihr Praxisteam

 

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

 

das Coronavirus ist zur Pandemie geworden und mittlerweile auch in Stadthagen angekommen. Es gefährdet insbesondere ältere und chronisch kranke Menschen. Das Ausmaß der drohenden Zahl Infizierter können wir uns nur sehr schwer vorstellen. Mit Blick auf Italien ist es kaum vorstellbar das der Verlauf hier langsamer sein sollte.

Im Laufe der Zeit werden sich 2/3 der Bevölkerung damit infizieren. Bei einen Grossteil wird die Infektion wie ein harmloser Virusinfekt verlaufen. Jedoch ca. 5 % der Infizierten werden im Verlauf der Erkrankung intensivmedizinische Hilfe benötigen. (Deutschlandweit etwa 2,7 Mio., in Schaumburg ca. 7890)

Wenn wir uns wie in Italien, Frankreich und Spanien alle innerhalb der ersten Wochen infizieren ist der Kollaps der Krankenhäuser nicht zu vermeiden.

Wir müssen unbedingt dafür sorgen das die Ausbreitung der Infektionen langsam verläuft, damit wir uns um die drohende Patientenflut adäquat kümmern können und möglichst vielen geholfen werden kann. Wenn wir uns ab sofort strikte soziale Distanzierung auferlegen, können wir den Zeitraum, in dem sich 2/3 der Bevölkerung infizieren, deutlich verlängern. Dadurch gewinnen die Krankenhäuser Zeit, alle Schwerkranken nacheinander zu behandeln. Die Sterblichkeit könnte dadurch voraussichtlich auf 1/10 !!! reduziert werden.

Wir müssen uns vorbereiten

wir stornieren aktuell alle nicht unbedingt notwenigen Termine.

(z.B. Gesundheitsvorsorgen, DMP-Termine), Wir versuchen Sie telefonisch darüber zu informieren sofern Ihre aktuelle Telefonnummer vorliegt

– ärztliche Untersuchungen und Beratungen werden nach Möglichkeit per Videosprechstunde oder telefonisch erfolgen. Falls ein Praxisbesuch unumgänglich ist werden Sie einen Termin erhalten.

Rezepte und Überweisungen können ab sofort nur noch telefonisch, per Fax oder per Email bestellt werden. Sie können auch einen Briefumschlag mit Versichertenkarte, Rezeptwunsch und frankiertem und mit Adresse beschriftetem Rückumschlag in unserem Briefkasten einwerfen oder zusenden.

– nicht dringliche oder aufschiebbare Termine werden auf unbestimmte Zeit verschoben, soweit sie nicht per Videosprechstunde oder telefonisch erfolgen können

Hausbesuche können nur in absolut dringlichen Fällen erfolgen

Was Sie tun können:

– Reduzieren Sie Ihre sozialen Kontakte auf das absolut notwendige Minimum, meiden Sie dabei jeden Körperkontakt und halten Sie am besten 2m Abstand zu Ihren Mitmenschen

– Arbeiten Sie vorzugsweise von Zuhause/Home Office

– Über 60 Jährige gelten als besonders gefährdet und sollen nicht zur Kinderbetreuung eingesetzt werden (Kinder machen die Infektion in der Regel ohne Symptome durch!)

– Wenn Sie aus Italien, Spanien, Frankreich, Österreich oder der Schweiz einreisen, bleiben Sie nach Möglichkeit 2 Wochen zuhause in Quarantäne

–  Wenn Sie Zeichen eines grippalen Infekts haben, bleiben Sie zuhause in Quarantäne

– Unterstützen Sie Ihre Mitmenschen in Quarantäne durch Einkäufe und Erledigungen, die Sie für diese übernehmen

– Verschieben Sie geplante Feste oder Feierlichkeiten auf unbestimmte Zeit

 

Liebe PatientInnen, 

in dieser schwierigen Zeit kommt es auf jeden Einzelnen an, die empfohlenen Maßnahmen gewissenhaft umzusetzen. Helfen Sie mit, damit am Ende der Pandemie so wenig Menschen wie möglich daran versterben mussten. Helfen Sie uns, damit wir Sie so lange wie möglich ärztlich hier am Ort versorgen können. Es gilt jetzt, die Bedrohung durch das Virus absolut ernst zu nehmen ohne dabei in Panik und Irrationalität zu verfallen. Bedenken Sie jederzeit, dass der Großteil von uns keine negativen Folgen durch die Infektion zu befürchten hat, wir aber dennoch ALLE gefordert sind um unnötige Todesfälle in unserer Mitte zu vermeiden.

Ich hoffe auf Verständnis und Ihre Mitarbeit,

Ihr Praxisteam

Herzlich willkommen

Wir sind eine hausärztlich-internistische Praxis im Herzen von Stadthagen für alle Patienten und Familien, gleich welcher Krankenkasse. Bei jeglichen Beschwerden oder Problemen können Sie uns als ersten Ansprechpartner aufsuchen. Wir verstehen uns im heutigen komplizierten medizinischen System als Lotsen der Patienten, die von uns begleitet werden, und von uns auch ggfs. an andere medizinische Spezialisten weiter vermittelt werden. Unsere Aufgabe als Hausärzte ist es, dabei den roten Faden und den Überblick über alle Ergebnisse nicht zu verlieren. Unklare Befunde werden wir auch gerne detailliert mit Ihnen erläutern. 

Ihre Gesundheit ist unser primäres Interesse, weshalb wir auch viel Wert auf eine gute Vorsorge legen. Hierzu zählen regelmäßige CheckUp-Untersuchungen gerade bei Patienten, die sich gesund fühlen sowie insbesondere auch die Chronikerprogramme (DMP´s) für Patienten, die bereits erkrankt sind. Sie sollten regelmäßig auf bestimmte Probleme hin untersucht werden, um Spätfolgen einer Erkrankung frühzeitig entgegenwirken zu können.

Ulrich Melz, Facharzt für Innere Medizin, Hausarzt

Basisleistungen

Wir bieten ein großes Spektrum der allgemeinmedizinischen und hausärztlichen Versorgung. Die Basisleistungen im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung dienen dem Erhalt Ihrer Gesundheit und Ihrer Genesung.

Alternative Heilverfahren

Neben den allgemeinen schulmedizinischen Leistungen bieten wir Ihnen für Ihre ganzheitliche und individuelle Prävention Diagnostik und alternative
Heilmethoden an.

Sprechen Sie uns gerne an.

Anfahrt

Am Kirchhof 7 - 9
31655 Stadthagen
Telefon: 05721/1850
Fax: 05721/927857
Rezepthotline:
E-Mail: info@praxis-am-kirchhof.de
Sprechzeiten
Mo: 7:30 - 11:00 Uhr  und 16:00 - 18:00 Uhr
Di: 7:30 - 11:00 Uhr und nach Vereinbarung
Mi: 7:30 - 11:00 Uhr
Do: 8:00 - 11:00 Uhr und 16:00 - 19:00 Uhr
Fr: 7:30 - 11:00 Uhr
Wir bieten Ihnen täglich eine Notfall- bzw. Akutsprechstunde an. Die Anmeldung muß bis spätestens 30 Minuten vor Sprechstundenende erfolgt sein. Bitte nutzen Sie diesen Termin nur für Ihr aktuelles Anliegen im akuten Krankheitsfall. Diese Termine sind weder zum Besprechen von Befunden gedacht, noch für Beschwerden die seit mehreren Wochen bestehen. Nutzen Sie dafür bitte die reguläre Terminsprechstunde. Vielen Dank.
Urlaubszeiten
3.02.2020 - 4.02.2020
30.03.2020 - 14.04.2020
22. Mai 2020, 2. Juni 2020
27.07.2020 - 19.08.2020
12.10.2020 - 23.10.2020
23.12.2020 - 8.01.2020
Menü schließen
Rufen Sie uns an